Monatsarchive: August 2018

Vom Unglück des Vergleichens (1 Mose 4 1-16)

Weil Menschen denken, wie sie denken reden, wie sie reden handeln, wie sie handeln ächzt die Schöpfung leiden Menschen Qualen sterben vor der Zeit Die Liebe sagt in Christus: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Die große Freiheit (Gal 2 16-21)

Wer bin ich? Der, der ich gerne wäre? Der, den andere zu Recht erwarten dürfen? Halte ich mehr von mir, als ich bin? Traue ich mir weniger zu, als ich könnte? Bin ich hochmütig? Bin ich Kleinmütig? Oder beides? Wer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wurzeln (Jer 7 1-11)

Tränen Jesus weint über Jerusalem Es erkennt die Zeichen der Zeit nicht Wird zerstört Trauer Israel und die Jünger des Jesus von Nazareth Verlieren den gemeinsamen Glauben Tränen Wer weint sie heute Wird hier und heute Schmerz gelitten Angesichts der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar