Monatsarchive: September 2015

Berge versetzen und Maulbeerbäume verpflanzen (Luk 7, 5+6)

Unsere Sprache nutzt Wörter, die mit Bildern verknüpft sind. Dadurch bekommen einzelne Worte viele, sehr unterschiedliche Bedeutungen. Nehmen wir als einfaches Beispiel das Schloss: Ich muss schon genau hinhören, um zu wissen, wo ich es kaufen kann. Im Baumarkt oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | Hinterlasse einen Kommentar

Mord (1. Mose 4, 1-16a)

Nicht die Geschichte der Barmherzigkeit des Samariters (Tagesevangelium), sondern die Geschichte des ersten Mordes ist heute Predigttext. Ich lese die Geschichte  von Kain und Abel aus 1. Mose 4, 1-16a (Lutherübersetzung):

Veröffentlicht unter Predigten | Hinterlasse einen Kommentar