Monatsarchive: Juni 2014

Das ist amtlich

(1. Kor9, 16-23) An Paulus, liebe Gemeinde, scheiden sich die Geister bis heute. Viele unter uns machen um seine Briefe in der Bibel einen großen Bogen. Sie sind ihnen zu kompliziert, schlecht lesbar und an einigen Stellen zu missverständlich. Neulich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | Hinterlasse einen Kommentar

Das Geheimnis des Triumvirats

(2. Kor 13,13) Nach außen traten die drei Herren stets einmütig und geschlossen auf. Sie standen an der Spitze eines weltweiten Unternehmens und führten es so, seit man sich erinnern konnte: Sie waren ein Herz und eine Seele. „Das Triumvirat“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | 2 Kommentare

Himmel im Alltag

Der Predigttext für den zweiten Pfingsttag sind Verse aus dem 2. Kapitel der Apostelgeschichte. Er beginnt mit Sätzen aus einer Predigt des Petrus ab Vers 22, ich lese die Lutherübersetzung: 22 Ihr Männer von Israel, hört diese Worte: Jesus von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | Hinterlasse einen Kommentar

Das! begeistert.

Geist hat es schwer in der Welt um uns herum. Als ich  einmal in einer Gruppe Soldaten fragte, was für sie das Wort „Geist“ bedeuten würde, sagte einer: „Geister sind Gespenster. Alle Welt redet von ihnen, aber niemand hat sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | 2 Kommentare

Erlöster müssten mir die Christen aussehen (Röm 8, 26-28)

Erst vor sechs Wochen haben wir Ostern gefeiert und sind eingestimmt in den Osterjubel: Der Tod ist besiegt. Das Alte ist vergangen, Neues ist geworden. Am Donnerstag war Himmelfahrt, und wir haben sehen können: Der Christus hat das oft miefige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar